Fachabteilungen

Die Federseeklinik dient der medizinischen Rehabilitation von Menschen mit internistischen Erkrankungen, überwiegend aus dem rheumatischen und onkologischen Formenkreis, sowie mit orthopädischen Erkrankungen.

Im Mittelpunkt steht der chronisch kranke Mensch bzw. derjenige, der durch seine Krankheit bleibende Behinderungen erfahren hat oder von diesen bedroht ist und im Beruf und in der Gesellschaft Benachteiligungen zu ertragen hat.

Behinderungen und Benachteiligungen verändern das Erleben der Betroffenen. Gerade bei chronischen, schmerzhaften Erkrankungen entwickelt der Schmerz im Langzeitverlauf eine Eigenständigkeit, die im Rahmen eines schmerzthera-
peutischen Konzepts besondere Berücksichtigung finden muss. In vielen Fällen ist ein ganzheitliches Therapiekonzept erforderlich, welches den Menschen in seinem körperlichen, geistig-seelischen und sozialen Dasein erfasst. Bei vielen Krankheiten kann nur durch eine ganzheitliche, symptomorientierte Behandlung eine maßgebliche Besserung einer eingeschränkten Leistungsfähigkeit und damit eine Rückbildung einer Behinderung erreicht werden.

Die Fachabteilungen der Federseeklinik im Überblick

Orthopädie & Unfallchirurgie
Innere Medizin - Rheumatologie
Innere Medizin - Uro- & Onkologie

 

Zu den therapeutischen Leistungen

 

Ergotherapie  Watsu  Orthopädie