Rehabilitation: Urologie und Onkologie

Urologie und Onkologie

Die Fachabteilung Onkologie umfasst unter der Leitung des Ärztlichen Direktors Prof. Dr. Martin Huonker ca. 50 Betten. Sie ist spezialisiert auf onkologische Erkrankungen der Urogenitalorgane. Im Rahmen einer stationären Anschlussrehabilitation oder einer Nachsorgekur steht dabei die Erstellung eines ganzheitlichen, auf das jeweilige Krankheitsbild abgestimmten Therapieplans im Vordergrund. So wird eine individuell optimierte, auf alle Bereiche des Körpers und der Psyche ausgerichtete Genesung erreicht.

Die Federseeklinik bietet darüber hinaus eine ambulante fachurologische Sprechstunde an. Zudem gibt es die Möglichkeit der akutstationären fachurologischen Behandlung im Sana-Klinikum Biberach sowie in weiteren zuweisenden Fachkliniken.

Kostenträger

  • Deutsche Rentenversicherung Baden-Württemberg
  • Deutsche Rentenversicherung Bund
  • Gesetzliche Krankenkassen
  • Private Krankenkassen
  • Berufsgenossenschaften
  • Selbstzahler

Die Federseeklinik ist als beihilfefähig anerkannt. Alle Wege sind behindertengerecht und barrierefrei konzipiert.