Rheumatologie: Diagnostik

Diagnostik

Zur Einordnung des jeweiligen Krankheitsbildes erfolgt eine ausführliche klinische Untersuchung und eine detaillierte Rheumaanamnese. Diagnostisch stehen zur Verfügung:

  • Konventionelle Radiologie
  • Knochendichtemessung
  • Blutanalysen
  • Urinanalysen
  • Nagelfalzmikroskopie
  • Gelenk-Sonographie inkl. Powerdoppler

Darüber hinaus werden alle gängigen nichtinversiven internistischen Untersuchungen durchgeführt.