Infoseite
Coronavirus

Rsy-Detailseite

NaturZEIT im Thermenhotel

NaturZEIT im Thermenhotel

Bad Buchau – Relaxen im Europareservat Federseemoor. Das ist die Devise der neuen Kooperation zwischen dem NABU-Naturschutzzentrum Federsee und dem Thermenhotel „Gesundheits-Bad Buchau“. Gäste der Wochenend-Wellnesspauschale „NaturZEIT“ erhalten zukünftig exklusive Führungen durch Mitarbeiter*innen des NABU-Zentrums.

 „Im Rahmen unseres neuen Pauschalangebot „NaturZEIT“ können Gäste des Bad Buchauer Thermenhotels bei einer exklusiven NABU-Führung ganz entspannt die Federseenatur kennenlernen“ berichtet Stefan Schreiber, Marketingleiter des Gesundheitszentrums Federsee. In Kleingruppen, geführt von einem Mitglied des NABU-Teams, sollen die Gäste aus erster Hand erfahren, welche Bedeutung Moore, wie das Federseemoor als Reservate für eine besondere Tier- und Pflanzenwelt haben. Dadurch soll der Wellnessurlaub um naturnahe Erfahrungen erweitert werden und indirekt auch zur nachhaltigen Erholung beitragen.

 „Das Federseemoor ist ein Ort des Naturgenusses. Auf den Wiesen äsen Rehe, Schmetterlinge gaukeln von Blüte zu Blüte, zur Feuchtwiesenblüte entstehen eindrucksvolle Farbteppiche. Auch für Vögel ist es ein besonderer Rückzugsraum, beispielsweise als wichtiger Trittstein auf dem Zugweg. Hier rasten sie und füllen ihre Nahrungsreserven für die Weiterreise auf.“ bestätigt Dr. Katrin Fritzsch, Leiterin des NABU-Naturschutzzentrums Federsee. Insbesondere die großen, vollkommen beruhigten Schilf- und Streuwiesenflächen machen den besonderen Wert als Europareservat aus. Folglich sei „Rasten“ das zum Naturschutz verbindende Element der neuen Wellnesspauschale des Gesundheitszentrums: das Ausruhen vom Alltag, der Rückzug und die ungestörte Entspannung.

„Unsere exklusiven Führungen thematisieren die Bedeutung der Moore für eine spezielle Tier- und Pflanzenweilt, aber auch als Vogelreservat für Zugvögel, als Winterquartier und Brutgebiet“ so die Biologin. Moore haben die Menschen von jeher fasziniert, spielen eine immense Rolle im Naturhaushalt und leisten einen enormen Beitrag zum Klimaschutz. Gerade im Kontext der Bemühungen um die Bewahrung der Artenvielfalt kommt Mooren eine wichtige Bedeutung zu. Einige Spezies haben hier am Federsee ihren einzigen Standort in Baden-Württemberg. „Und nicht zuletzt sind Moore spannende Geschichtsarchive, inspirierten Kunstschaffende sowie Dichterpersönlichkeiten und ziehen Erholungssuchende in ihren Bann“ weiß die Naturschützerin.

 „Hier setzt unsere Wellnesspauschale „NaturZEIT“ an, die speziell für Menschen mit vielen Anforderungen im Alltag konzipiert ist. Eine Auszeit im Thermenhotel „Gesundheits-Bad Buchau“, direkt am größten Moor in Südwestdeutschland, gekoppelt mit fünf „Medical Wellness Stars“ und entspanntem Naturgenuss“ resümiert Schreiber. Die NaturZeit ist ab dem 01. September buchbar. Ab diesem Datum hat das Thermenhotel wieder geöffnet.

Bildquelle: NABU Federsee/ Sabine Häring

Diese Seite teilen: